1.100 Meter über dem Meeresspiegel

Kjerag – das höchste Bergmassiv im Lysefjord

Die Wanderung planen

Der 1.100 Meter hohe Berg Kjerag ist der höchste Berg am Lysefjord. Aufgrund seiner steilen, fast 1.000 Meter hohen Klippen über dem Fjord wird das Berggebiet oft als Kjerag-Massiv bezeichnet.

Die Rundtour zum Kjerag ist 11 Kilometer lang, und anstrengend. Für die Rundtour brauchen Sie 5 bis 6 Stunden. Der Pfad führt durch unterschiedliche Landschaften, wo Sie u.a. unterwegs drei steile Bergrücken besteigen. Höhenmeter total: 750.

LÄNGE RUNDTOUR

11 km

HÖHEN-UNTERSCHIED

750 meters

DAUER RUNDTOUR

5-6 hours

Lokalwetter

In neuem Fenster zu öffnen

Anreise mit dem Auto nach Kjerag

Sie erreichen den Kjerag Trailhead mit der Fähre (nach Lysebotn) oder mit dem Gebirgspass vom Sirdal Valley nach Lysebotn. Beide Straßen zum Ausgangspunkt sind von November bis Ende Mai wegen Eis- und Schneebedingungen gesperrt.

Nach Kjerag mit Bus oder Fähre

FÄHRE:
Nehmen Sie die Fähre von Forsand oder Lauvik nach Lysebotn. Saison vom 28. Mai bis 23. August:
https://www.visitflam.com/activities/fjord-cruise-lysefjord/

Es gibt auch ein kleines Combiboat das ganze Jahr über nach Lysebotn: https://billetter.kolumbus.no/

Bus:
Von Stavanger / Sandnes nach Kjerag: https://www.borealreiser.no/dagstur-kjerag 

Bus in Lysebotn:
Siehe Übersicht >>
Der berühmte «Kjeragbolt» (Riesenstein)
Früher haben sowohl Einheimische als Touristen normalerweise den Kjeragbolt von unten oder von der FähreBewundert. Heute ist Kjerag meist bekannt für den Riesenstein, der in einer Felsschlucht 984 Meter über dem Fjord eingeklemmt ist. Jährlich besuchen etwa 10000 Wanderer den Kjerag, und der Höhepunkt ist natürlich, auf dem «Bolt» fotografiert zu werden. Der Kjerag ist übrigens auch für Fallschirmspringer («Basejumpers») sehr attraktiv.
Der Pfad
Der Pfad ist Teil von dem Pfadnetz des Stavanger Touristenvereins um den Lysefjord. Sie können den Startpunkt mit der Fähre nach Lysebotn oder mit dem Bus von Stavanger zum Øygardstøl, oder auch mit dem eigenen Auto über Sirdal erreichen. Die Strasse zum Øygardstøl ist ab November bis ende Mai wegen Schnee auf den Bergstrassen gesperrt.

KJERAG

Wann kan man wandern?

Die Bergstrasse zum Øygardstøl, Startpunkt des Pfads zum Kjerag, ist ab Ende Mai bis Ende Oktober geöffnet. Der Parkplatz, das Servicegebäude, und die Touristeninformation sind vom Ende Mai bis Mitte Oktober bedient.
Sicherheit

Der Pfad zum Kjerag ist gut organisiert und mit Zeichen versehen, damit den Weg einfach zu finden ist. Es besteht aber immer die Gefahr für Unfälle und Verletzungen. Die Gebirgsrettung ist aber immer bereit zum Einsatz falls etwas passieren sollte.

Im Notfall 113 anrufen.

„Allemannsretten“
Der «Allemannsrett» heisst in Norwegen , dass alle sich in unserer Natur frei bewegen dürfen, vorausgesetzt , dass man Rücksicht auf andere Wanderer und die Natur nimmt. In Norwegen, und am Kjerag bewegt man sich auf eigene Verantwortung.
Vorbereitungen

Der Øygardstøl, auf der Südseite vom Lysefjord, ist der startpunkt für die Wanderung, 7,5 Kilometer vom Lysebotn.

Die meisten finden die Wanderung anstrengend. Sie sollten darum fit und bereit für eine Herausforderung sein. Frühstücken Sie gut vor der Wanderung, und bringen Sie zusätzlich was zu essen und reichlich Wasser mit im Rucksack.

Ausrüstung
Auf Gebirgswanderungen in Norwegen muss man für das meiste vorbereitet sein. Richtige Ausrüstung für Ihre geplante Wanderung ist sehr wichtig. Ihre Sicherheit, Ihr Erlebnis und Wohlbefinden ist davon abhängig. Auf dem Video können Sie sehen, welche Kleidung und Ausrüstung für verschiedene Jahreszeiten und Wetterverhältnisse zu empfehlen ist.
Müll

Mülltonnen gibt es nur auf dem Parkplatz am Øygardstøl, leider nicht am Pfad entlang.

Wir nehmen an, dass alle unserer Gäste gerne eine möglichst saubere Natur geniessen möchten, und bitten alle, kein Müll in der Natur zu hinterlassen. Bitte auch keinen Einweggrill mitbringen. Aus Erfahrung erleben wir leider öfters, dass heisse Grille nach dem Gebrauch nicht mit nach unten gebracht werden. Aussaerdem besteht bei trockenem Wetter Brandgefahr.

Toiletten

Toiletten gibt es leider nur auf dem Parkplatz Øygadstøl.

Man muss sich darum auf 6 bis 7 Stunden unterwegs ohne Zugang zu Toiletten vorbereiten. Manche Tage können mehere tausend Besucher unterwegs sein, und wir bitten darum, auf Ihre Mitbesucher Rücksicht zu nehmen, und die Natur nur im Notfall zu benutzen. Toilettenpapier und andere sanitäre Produkte bitte nicht in der Natur hinterlassen.

Parken
Der Lysefjorden Entwicklung betreibt den Parkplatz, und hat 400 Plätze zur Verfügung. Bei Ihrer Ankunft sind unsere Parkplatzwächter Ihnen behilflich, eine Platz zu finden. Bitte befolgen Sie ihre Anweisungen, damit das Parken problemlos und sicher abgewickelt wird.

Das Parkgebühr beträgt 300 Kronen pro Auto. Die Einkünfte davon werden zu 100 % für den Betriebt verwendet; neue Investitionen, Sicherheitsmassnahmen, Reinigung, Ausbesserung von Parkplätzen usw.

Wanderung mit Kindern
Die Wanderung zum Kjerag ist anstrengend, und teilweise führt der Pfad an steilen Felsen vorbei. Es wird deswegen nicht empfohlen, Kleinkinder mit zum Kjerag zu bringen. Kinder auf dem Rücken zu tragen ist auch nicht zu empfehlen.
Ein fantastisches Erlebnis

«Kjerag war fantastisch! Die Aussicht war wunderbar, und obwohl das Wandern sehr anstrengend war, war es die Mühe wert, als wir die Fotos nahmen ! Ich würde gern die Wanderung wiederholen, falls ich nach Norwegen wiederkomme ! Es ist eine Einmalige Attraktion, die man unbedingt erleben muss.»»

Tripadvisor

Folgen Sie dem «T»

Der Weg ist mit handgemalten T auf den Felsen und Bäumen markiert. Es ist eine einfache Wanderung, bis Sie den Gipfel erreicht haben.

Preikestolen

Informationstools für eine sichere und angenehme Wanderung nach Preikestolen zu jeder Jahreszeit.

Flørli

In Flørli beginnen mehrere Wanderwege, von denen einige mit dem Lysefjord Rundt verbunden sind

Lysefjorden

Der Lysefjord - ein einzigartiges Wanderziel!

Pin It on Pinterest